Infektionsschutz

Liebe Mitglieder, Gäste und Besucher dieser Webseite,

mit der 15. BayIfSMV gilt für den Sportbetrieb 2Gplus.

Demnach haben Zutritt zur Sportstätte nur genesene und geimpfte Personen, die zusätzlich einen PCR oder PoC- Antigentest vorlegen können. (§ 4 Abs. 1, 15. BayIfSMV). Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien werden nicht anerkannt. Wer nach seiner vollständigen Immunisierung eine weitere Auffrischimpfung erhalten hat (Booster), hat auch ohne einen ergänzenden Test Zugang zu Bereichen, die nach 2Gplus zugangsbeschränkt sind. Die Auffrischimpfung ersetzt den Test.

Ausgenommen von der dieser Regelung sind nach wie vor Minderjährige bis zu einem Alter von unter 14 Jahren, ungeimpfte Minderjährige, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Ein entsprechender Nachweis ist in allen Fällen im Original mitzuführen (§ 4 Abs.3 15.BayIfSMV)  

FFP2-Maskenpflicht im Innenbereich der Sportstätte (ausgenommen während der sportlichen Betätigung).

Der Vorstand